raumdialog – gebaute kommunikation

Gestaltung braucht Expertise und zugleich die Vielstimmigkeit der betroffenen Akteur*innen! Anhand kollaborativer Design-Projekte entwickeln wir Ansätze und Methoden für eine gelingende Partizipation und Teilhabe.

raumdialog agiert dabei im Schnittfeld von Architektur, Design, Kunst und Teilhabe. Mit Interaktionen im Raum, der Anwendung gestalterischer und künstlerischer Methoden im Sinne eines offenen design thinking und mit realen Experimenten entwickeln wir zusammen mit Expert*innen, Interessierten und Betroffenen kollaborative Gestaltungsprozesse sowie klassische Gestaltungsprojekte, Strategien, Konzepte und Raumgestaltungen.

Grundlage dafür ist die aktive Auseinandersetung mit bestehenden Raumqualitäten und Potentialen, den urbanen Konstellationen und lokalen Bedarfen sowie möglichen gestalterischen und kommunikativen Ausdrucksmöglichkeiten.

Unsere Arbeitsbasis besteht in langjähriger Arbeit gesammelter Erfahrung bei der Entwickung und Umsetzung von Interventionen im öffentlichen Raum, von kollaborativen Gestaltungsprojekten sowie von Aussellungsdesigns und räumlich-kommunikativen Strategien.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.