bürgerhochstraße

raumdialog

Konzept zur Umnutzung der Hochstraße vor dem Hauptbahnhof Bremen, 2008

bürgerhochstraße – Park und öffentliche Nutzung Zentral vor dem Hauptbahnhof Bremen

Schaufenster der Stadt:
Unter der Hochschtraße entsteht aus den Funktionen Bürger- und Touristeninformation, Ausstellungen zu aktuellen Fragen der Stadt, Bar, Café, Unterhaltung und Shopping ein neuartiger Bereich, der zentral gelegen aktuelle Einblicke in die Stadt ermöglicht.
– Schaffung einer Ruhezone im Verkehr durch Verglasung
– Lichtinszenierung der gesamten Hochschtraße

Hochpark:
Durch die Sperrung der Hochstraße für den Verkehr ergibt sich ein neuer zentral gelegener Freiraum. Durch vielfältige freizeitbezogenen Nutzungen wie Entspannen, Joggen, Skaten, Radfahren etc. kann der zu einem erhöht gelegenen Park als neuer Treffpunkt direkt vor dem Haupbahnhof entwickelt werden.

Ziele des Projekts:
– Massive Aufwertung der Bahnhofsgegend durch neue öffentliche Nutungen
– Zurückdrängen von Verkehr und Lärm
– Erhaltung und Inszenierung der Hochstraße – Umnutzung statt Abriss
– Stärkung der Zentralität des Ortes